Treffen mit der Zunft an der Reuss, 13. Mai 2016

>> Weitere Impressionen

Das traditionelle Treffen mit der Zunft an der Reuss wurde dieses Jahr turnusgemäss durch die Fröschenzunft organisiert. Bei Regenwetter trafen sich rund 40 Personen im Feuerwehrlokal in Meggen. Das Programm fand glücklicherweise im Trockenen

statt.

Nach einem Apéro führten der Kommandant Beat Küchler und der Vizekommandant Wisi Haas durch die Lokalitäten der Feuerwehr und erklärten den Maschinen- und Gerätepark der Feuerwehr. Eine zweite Gruppe versuchte sich bei Tell’s Apfelschuss. Die Armbrustschützen Meggen organisierten ein Schiessen im Velokeller. Um acht Uhr dislozierte die Gesellschaft ins Restaurant Sonnegg und genoss ein feines Nachtessen. Der Präsident der Fröschenzunft, Pascal Feucht, begrüsste die illustre Schar und Präsident der Zunft an der Reuss, Erwin Kretz, bedankte sich für die Gastfreundschaft. Die Rangverkündigung wurde durch den Organisator des Abends, HansPeter Hürlimann, durchgeführt. Hätte Frau Zunftmeister Kathrin den Apfel getroffen, wäre sie Erste gewesen. Gewonnen hatten aber gemeinsam mit 116 Punkten (von 120) Walti Kretz und Ernst Muggli gefolgt von Markus Chiappori. Berni Gisler, als Urner, konnte es nicht unterlassen die Sage vom Tell vorzutragen, nachdem es ihm nicht gelungen war, mit der Armbrust zu brillieren. Es war ein lustiger und schöner Abend der zu später Stunde bei Schnupf und Bier seinen Ausgang nahm.